Alfred Hrdlicka

Alfred HRDLICKA wurde 1928 in Wien-Brigittenau geboren. 1943 bis 1945 Zahntechnikerlehre in Wien. 1946 bis 1953 Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Albert Paris Gütersloh und Josef Dobrowsky. 1953 bis 1957 Studium der Bildhauerei bei Fritz Wotruba. 1963 Leiter der Bildhauerklasse an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg. 1971 Berufung an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, 1973 Berufung an die Hochschule für bildende Künste in Hamburg, 1975 erneute Berufung an die Akademie in Stuttgart, 1986 Berufung an die Hochschule der Künste in Berlin und 1989 Berufung als Leiter der Meisterklasse für Bildhauerei an die Hochschule für angewandte Kunst in Wien. 2009 stirbt Alfred Hrdlicka in Wien.
1963 - erste Ausstellung in der Galerie Welz.